Highwaynews.de

Rettungs- Feuerwehr und Polizeimeldungen

VIE: Tönisvorst: Geschwindigkeitsmessung: 66 Autofahrer zu schnell unterwegs

Tönisvorst (ots) – Am heutigen Freitag kontrollierte die Polizei in der Zeit zwischen 08.00 und 14.00 Uhr die Einhaltung der zulässigen Geschwindigkeit auf der L 444 in Tönisvorst. Gemessen wurde in Höhe der Straße Graverdyk. Dort darf man nicht schneller als 70km/h fahren. Insgesamt waren 66 Fahrzeugführer zu schnell unterwegs. In 60 Fällen boten die Einsatzkräfte den Eiligen ein Verwarnungsgeld an, 6 dürfen mit einem Bußgeld rechnen. Einem 48-jähriger Pkw-Fahrer, der mit 117 km/h gemessen wurde, droht zusätzlich ein einmonatiges Fahrverbot. /wg (1466)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle
Wolfgang Goertz
Telefon: 02162/377-1192
E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Updated: 10. November 2017 — 4:08 pm
Highwaynews.de © 2017 Frontier Theme