Highwaynews.de

Rettungs- Feuerwehr und Polizeimeldungen

DN: Radfahrer quert „ohne zu gucken“ die Straße: Unfall

Düren (ots) – Leicht verletzt wurde am Donnerstagvormittag ein 32 Jahre alter Fahrradfahrer aus Düren. Er war auf dem Arnoldsweilerweg von einem Auto erfasst worden.

Ein 32 Jahre alter Radfahrer aus Düren befuhr am Donnerstag die Schoellerstraße in Fahrtrichtung Eisenbahnstraße. Um zur Leichtzeichenanlage Schoellerstraße gelangen, bog er kurz vor 11:00 Uhr zunächst rechts in den Arnoldsweilerweg in Richtung Verkehrsinsel ab. Dann gab er nach eigenen Worten kurz Handzeichen und querte, ohne auf den Verkehr zu achten, die Fahrbahn in die linke Richtung. Dabei wurde er von einem 65 Jahre alten Autofahrer erfasst, der ebenfalls von der Schoellerstraße aus Richtung Friedrich-Ebert-Platz kommend, in den Arnoldsweilerweg abgebogen war. Der Dürener stürzte nach dem Zusammenstoß zu Boden. Er wurde mittels eines RTW zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Es entstand ein Sachschaden von mehr als 2500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Updated: 10. November 2017 — 3:01 pm
Highwaynews.de © 2017 Frontier Theme