Highwaynews.de

Rettungs- Feuerwehr und Polizeimeldungen

MG: Zwei Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß

Mönchengladbach (ots) – Heute Morgen ereignete sich gegen 05:25 Uhr an der Einmündung der L 19 (Verbindung von Sasserath nach Hochneukirch) und der L 39 (Verbindung zur A 61 bzw. Wickrathberg) ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Menschen schwer verletzt wurden.

Ein 59-jähriger Pkw-Fahrer aus Hochneukirch übersah bei Abbiegen nach links auf die L 39 den ihm entgegenkommenden Pkw einer 49-jährigen Frau, wodurch es zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam.

Die beiden Fahrzeugführer zogen sich hierbei schwere Verletzungen zu und wurden mit Rettungswagen Krankenhäusern zugeführt. Sie wurden beide auf der Intensivstation behandelt, wobei bei keinem Lebensgefahr bestand.

Die beiden Pkw, an denen Totalschaden entstand, mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 13.000 Euro geschätzt. Die Unfallstelle wurde für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt und der Verkehr umgeleitet.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20
Fax: 02161/29 2029
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de

Updated: 17. Oktober 2017 — 7:25 pm
Highwaynews.de © 2017 Frontier Theme