Highwaynews.de

Rettungs- Feuerwehr und Polizeimeldungen

FW Ratingen: Feuer im Hochhaus

Ratingen (ots) – Ratingen West, Berlinerstr. 17:11 Uhr 12.10.2017

Am frühen Abend, wurde die Feuerwehr Ratingen zu einer Rauchentwicklung, aus einem gekippten Fenster, im achten Obergeschoss eines Hochhauses alarmiert. Die eintreffenden Einsatzkräfte verschafften sich Zugang zu der betreffenden Wohnung, in der sich noch zwei Personen aufhielten. Angebranntes Essen auf dem Herd war der Grund für die Verrauchung der Wohnung. Beim Versuch das Essen vom Herd zu nehmen, wurden beide Wohnungsnutzer mit Brandrauch beaufschlagt, so dass zwei Notärzte und zwei Rettungswagen die beiden Personen notärztlich versorgen mussten. Beide Patienten wurden im Anschluss an die notärztliche Behandlung durch den Rettungsdienst ins St. Marien Krankenhaus Ratingen transportiert. Die Wohnung wurde von der Feuerwehr über den Korb der Drehleiter mit einem Hochleistungslüfter belüftet.

Im Einsatz waren die Kräfte der Berufsfeuerwehr inklusive Rettungsdienst, den Notärzten Ratingen und Mettmann sowie die Einheiten Feuerwehr Ratingen Mitte, Tiefenbroich und Lintorf.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Michael Weyel
Telefon: 02102-550- 37020
E-Mail: Michael.weyel@ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de

Updated: 13. Oktober 2017 — 12:22 am
Highwaynews.de © 2017 Frontier Theme