Highwaynews.de

Rettungs- Feuerwehr und Polizeimeldungen

J: Pressebericht der PI Apolda

Apolda (ots) – Verkehrsgeschehen

Nach Aussagen von Zeugen fuhr der Fahrer eines Pkw Opel gegen 09:30 Uhr, am 11.10.2017 rückwärts mit seinem Fahrzeug aus einer Parklücke auf dem Netto-Parkplatz in Bad Sulza. Dabei fiel beiden Zeugen bereits das auffällig laute Motoraufheulen auf. Plötzlich sei das Fahrzeug wieder geradeaus nach vorne gefahren, über die Parklücke hinaus und durchbrach die angrenzende Umzäunung des Parkplatzes. In der Folge stürzte der Opel einen Abhang hinunter, überschlug sich dabei und kam auf dem Dach zum Liegen. Der Fahrer des Opels wurde bei dem Unfall leicht verletzt und zur Beobachtung in das Klinikum Apolda eingeliefert. Zu den entstandenen Sachschäden am Fahrzeug und den Umzäunungen von Parkplatz und Grundstück können noch keine Angaben gemacht werden. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit, musste geborgen und abgeschleppt werden.

Gegen 16:00 Uhr, am 11.10.2017 fuhr der Fahrer eines Pkw Audi in einer Fahrzeugkolonne von Schmiedehausen kommend in Richtung Niedertrebra. In der Rechtskurve, auf der Kuppe, kam ihm ein roter Dacia Sandero auf seiner Fahrbahn entgegenkam. Der Audi-Fahrer wich auf die Bankette aus. Trotzdem kam es zu einer Berührung der Außenspiegel beider Fahrzeuge, welche dabei beschädigt wurden. Der andere Fahrzeugführer fuhr weiter, ohne Angaben zu seiner Person zu Hinterlassen und verlies pflichtwidrig die Unfallstelle, einen Sachschaden von 300 Euro hinterlassend.

Kriminalitätsgeschehen

Kurz vor 14:00 Uhr, am 11.10.2017 befand sich ein Anwohner vor seinem Wohnhaus in der Apoldaer Louis-Opel-Straße. Zu diesem Zeitpunkt kam aus Richtung Moskauer Straße eine Frau mit einem angeleinten Hund gelaufen. Auf der Höhe des Mannes angekommen, biss der Hund unvermittelt in den linken Oberschenkel des Herrn. Die Dame, ca. 45 bis 50 Jahre alt, mit blondem gewelltem und schulterlangem Haar, ging im Anschluss mit ihrem Golden Retriever weiter, ohne Personalien zu hinterlassen. Wer kann Angaben zu dieser Frau mit einem solchen Hund im Wohnumfeld machen?

In den Abendstunden des 11.10.2017 öffneten unbekannte Täter mittels Hebelwerkzeug einen Münzautomaten der Waschstation „hobby wash“ an der Pfiffelbacher Tankstelle. In diesem befanden sich Euro-Münzen in unbekannter Anzahl.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Apolda unter Telefon 03644/5410 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Apolda
Telefon: 03644 541225
E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Updated: 12. Oktober 2017 — 9:56 pm
Highwaynews.de © 2017 Frontier Theme