Highwaynews.de

Rettungs- Feuerwehr und Polizeimeldungen

BPOL NRW: Unbekannter schlägt Frau – Frau schlägt und beleidigt Bundespolizisten + Rettungsdienstmitarbeiter – Mit 2 Promille in die Ausnüchterungszelle

Dortmund – Tönisvorst (ots) – Am Samstagabend (09. September) ereignete sich auf dem Vorplatz eine Schlägerei, in der eine 29-jährige Frau verletzt wurde. Als sie durch Bundespolizisten befragt und zur Wache gebracht wurde, versuchte sie in der Wache einen Beamten zu schlagen und zu treten. Mit 2 Promille wurde sie in das Polizeigewahrsam eingeliefert.

Gegen 23:00 Uhr kam es auf dem Vorplatz des Dortmunder Hauptbahnhofs zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Nachdem Bundespolizisten die Personalien eines Tatverdächtigen aufgenommen hatten sollte das Opfer, eine 29-jährige Frau aus Tönisvorst, zur Wache gebracht werden. Dort griff die alkoholisierte Frau, die durchgehend versuchte zu flüchten, einen Bundespolizisten mit Tritten und Schlägen an.

Auch Rettungssanitäter welche die Frau untersuchen wollten blieben nicht verschont. Diese und die anwesenden Bundespolizisten beleidigte die 29-Jährige auf unterstem Niveau.

Mit 2 Promille wurde sie später in das Polizeigewahrsam eingeliefert. Gegen die Frau wurde ein Strafverfahren wegen Beleidigung und Widerstands eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeidirektion Sankt Augustin
Bundespolizeiinspektion Dortmund

Volker Stall

Telefon: 0231 562247-132
Mobil: +49 (0)173 7150710
E-Mail: presse.do@polizei.bund.de

Untere Brinkstraße 81-89
44141 Dortmund

www.bundespolizei.de

Updated: 11. September 2017 — 12:08 pm
Highwaynews.de © 2017 Frontier Theme