Highwaynews.de

Rettungs- Feuerwehr und Polizeimeldungen

BN: 30-Jährige in Bonner Südstadt belästigt und beraubt – Zeugen alarmierten die Polizei – 34-Jähriger festgenommen

Bonn (ots) – In den Nachtstunden zum 10.09.2017 wurde eine 30-jährige Frau im Bereich der Königstraße in der Bonner Südstadt von einem zunächst unbekannten Mann attackiert und beraubt: Gegen 01:50 Uhr war die Frau zu Fuß auf der Straße unterwegs und bemerkte, dass ihr offensichtlich ein Unbekannter folgte. Nachdem sie die Zugangstüre zu einem Mehrfamilienhaus aufgeschlossen hatte, folgte ihr der Unbekannte in den Flurbereich, bedrängte sie und raubte ihr die Geldbörse. Obwohl der Täter versuchte, der Geschädigten den Mund zuzuhalten, gelang es der 30-Jährigen, um Hilfe zu rufen. Hausbewohner nahmen die Hilferufe wahr und alarmierten die Polizei. Eine kurze Zeit später eintreffende Streifenwagenbesatzung traf den Täter noch im Hausflur an. Nach erfolgter Überprüfung wurde der 34-Jährige, der der Polizei auch auf dem Gebiet der Gewaltkriminalität bekannt ist, vorläufig festgenommen und in das Polizeigewahrsam verbracht. Nachdem ein Atemalkoholtest einen Wert von rund 2,4 Promille ergeben hatte, wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Die Polizisten fanden die geraubte Geldbörse im Hausflur auf und stellten sie als Beweismittel sicher. Das zuständige Kriminalkommissariat hat die weitergehenden Ermittlungen zu dem Geschehen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 – 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Updated: 11. September 2017 — 12:35 pm
Highwaynews.de © 2017 Frontier Theme