Highwaynews.de

Rettungs- Feuerwehr und Polizeimeldungen

W: Schwerverletzte Seniorin nach Sturz mit Rollstuhl

Wuppertal (ots) – Bei dem Versuch die Bliedinghauser Straße mit ihrem handbetriebenen Rollstuhl zu überqueren, kam gestern (07.09.2017 gegen 17:30 Uhr) eine 83-jährige Bewohnerin des dortigen Altenheimes zu Schaden. Die Seniorin verlor auf Grund der abschüssigen Straße die Kontrolle über ihren Rollstuhl und prallte infolge dessen gegen einen am Fahrbahnrand abgestellten PKW. Durch den Aufprall kippte der Rollstuhl um, wodurch die Seniorin mit dem Kopf auf dem Asphalt aufschlug und sich schwere Verletzungen zuzog. Die Rollstuhlfahrerin wurde dem Sanaklinikum Remscheid zugeführt und verblieb dort stationär. Es besteht keine Lebensgefahr für die Seniorin. Am Rollstuhl und am PKW entstanden Sachschäden in Höhe von insgesamt etwa 650 Euro. (fk)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Updated: 8. September 2017 — 3:52 pm
Highwaynews.de © 2017 Frontier Theme