Highwaynews.de

Rettungs- Feuerwehr und Polizeimeldungen

MI: Mit Tempo 102 durch die Stadt

Minden (ots) – Mit Tempo 102 und damit doppelt so schnell als erlaubt, hat die Polizei am Donnerstagabend einen 21-jährigen Autofahrer auf der Wittelsbacher Allee aus dem Verkehr gezogen. Bei der anschließenden Kontrolle des Verkehrssünders fiel den Beamten auf, dass der Mindener offenbar unter Drogeneinfluss hinter dem Steuer des Pkw saß.

Die Einsatzkräfte des Verkehrsdienstes überwachten am Abend das Tempolimit von 50 km/h zwischen der Königstraße und dem Mitteldamm, als die Laserpistole um kurz vor halb neun den Wagen des 21-Jährigen erfasste. Da ein im Rahmen der Kontrolle durchgeführter Drogenvortest positiv verlief, wurde dem jungen Fahrer auf der Polizeiwache eine Blutprobe entnommen. Weil der 21-Jährige keinerlei Ausweispapiere bei sich hatte, überprüfen die Beamten nun, ob der Mann überhaupt eine gültige Fahrerlaubnis besitzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke
Pressestelle

Telefon: 0571/8866 1300/-1301
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de

Updated: 8. September 2017 — 1:17 pm
Highwaynews.de © 2017 Frontier Theme