Highwaynews.de

Rettungs- Feuerwehr und Polizeimeldungen

RE: Recklinghausen: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Essen und des Polizeipräsidiums Recklinghausen

Recklinghausen (ots) – Der am Dienstag, 05.09.2017, festgenommene 20 jährige Dorstener, der im Verdacht steht, am 04.09.2017 in Dorsten, auf dem Schulhof der Pestalozzischule, eine 17 jährige Frau lebensgefährlich verletzt zu haben, wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Amtsgericht in Essen vorgeführt. Es wurde Haftbefehl wegen versuchten Totschlages erlassen.

Die Ermittlungen dauern an.

Für die Staatsanwaltschaft Essen: Schweers-Nassif (Staatsanwältin)

Für das Polizeipräsidium Recklinghausen Finkeldey (Erster Polizeihauptkommissar)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Dieter Horstmann
Telefon: 02361/55 2979
E-Mail: LSt@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Updated: 7. September 2017 — 4:33 pm
Highwaynews.de © 2017 Frontier Theme