Highwaynews.de

Rettungs- Feuerwehr und Polizeimeldungen

PB: Beim Linksabbiegen Kind übersehen

Paderborn (ots) – (uk) Leichte Verletzungen erlitt ein Kind am Montagnachmittag bei einem Zusammenstoß mit einem Kleintransporter in der Paderborner Innenstadt. Der 11-jährige Junge hatte gegen 15.45 Uhr den rechtsseitig gelegenen Gehweg des Berliner Rings aus Richtung Benhauser Straße kommend mit einem Fahrrad befahren. Als der Schüler die Einmündung Arndtstraße erreichte, wollte er bei „grüner Ampel“ den Berliner Ring über die dortige Furt in Richtung Arndtstraße überqueren. Zeitgleich war der Fahrer (66) eines Kleintransporters, der zuvor in der Arndtstraße bei Rotlicht gewartet hatte, beim Umschalten der Ampel nach links auf den Berliner Ring abgebogen. Dabei übersah er den jungen Radfahrer und stieß mit ihm zusammen. Der Junge stürzte zu Boden, zog sich aber nur leichte Verletzungen am Ellbogen und am Knie zu. Er wurde nach Behandlung im Rettungswagen von der Polizei nach Hause gebracht und seinem Erziehungsberechtigten übergeben.

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als
Kreispolizeibehörde Paderborn
– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –
Riemekestraße 60- 62
33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320
Fax: 05251/306-1095
E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de
Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

Updated: 5. September 2017 — 4:21 pm
Highwaynews.de © 2017 Frontier Theme