Highwaynews.de

Rettungs- Feuerwehr und Polizeimeldungen

KA: (KA) Ettlingen – Linienbus auf Unfallfahrzeuge aufgefahren – Fahrer schwer verletzt

Ettlingen (ots) – Nach einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag auf der Bundesstraße 3 bei der Abfahrt zum Industriegebiet „Am Runden Plom“ zwischen einem Lkw und einem Pkw ist ein Linienbus aufgefahren. Dessen Fahrer wurde dabei schwer verletzt. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Wie die Feststellungen der Verkehrsunfallaufnahme ergeben haben, war es gegen 15.55 Uhr in Fahrtrichtung Osten zunächst zur Kollision zwischen einem Lkw und einem Pkw gekommen. Als beide anhielten, fuhr der nachfolgende Busfahrer auf den Lkw auf und das Führerhaus des Personentransporters wurde eingedrückt. Der 54-Jahre alte Fahrer aus Herxheim wurde dabei schwer verletzt. In dem Bus befanden sich keine Fahrgäste.

Durch den Unfall wurde bei der Vorbeifahrt ein weiterer Pkw beschädigt, dessen Fahrer sogleich an die Unfallstelle zurückkehrte. Der Bus war so schwer beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Es entstand ein Sachschaden von schätzungsweise 40.000 Euro.

Der Verkehr wurde bis zur Räumung der Unfallstelle vorbeigeleitet. Dennoch kam es zu Staubildungen.

Ralf Minet, Pressestelle/ Rolf Merz, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Updated: 17. Juli 2017 — 11:01 pm
Highwaynews.de © 2017 Frontier Theme