Highwaynews.de

Rettungs- Feuerwehr und Polizeimeldungen

AA: Landkreis Schwäbisch Hall: Einbruch in Bäckerei – Fahrzeugbrand – 13-Jährige von PKW erfasst

Landkreis Schwäbisch Hall (ots) – Kreßberg: Fahrzeugbrand

Auf Grund einer technischen Ursache geriet am Mittwoch um 16:40 Uhr das Fahrzeug einer 19-jährigen Lenkerin in der Crailsheimer Straße während der Fahrt in Brand. Das Feuer, welches im Motorraum des Fahrzeugs ausbrach, wurde durch die Feuerwehr Kreßberg, die mit drei Fahrzeugen und 22 Einsatzkräften vor Ort waren, gelöscht.

Stimpfach: LKW beschädigt PKW

Beim Anfahren vom Fahrbahnrand beschädigte ein 45-Jähriger mit seinem LKW ein Fahrzeug, welches dahinter parkte. Der Unfall ereignete sich am Mittwoch um 16:25 Uhr in der Heribert-Unfried-Straße. An dem PKW Nissan entstand ein Schaden in Höhe von 2000 Euro.

Crailsheim: Einbruch in Bäckerei

Indem sie die Scheibe des Verkaufsfensters einschlugen, drangen unbekannte Einbrecher in die Räumlichkeiten einer Bäckerei ein. Die Tat ereignete sich zwischen Mittwochabend, 20:00 Uhr und Donnerstagfrüh, 04:50 Uhr. In der Bäckerei, in der Nähe des Markplatzes, wurden sämtliche Schubladen geöffnet und Regale teilweise ausgeräumt. Entwendet wurde augenscheinlich nichts. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 2000 Euro. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Crailsheim unter der Rufnummer 07951 / 4800 entgegen.

Schwäbisch Hall: Mädchen auf Gehweg von Pkw erfasst

Eine 76 Jahre alte VW-Lenkerin hat am Mittwochnachmittag in Schwäbisch Hall mit ihrem Golf ein 13-jähriges Mädchen auf dem Gehweg erfasst und schwer verletzt. Die Seniorin hatte gegen 16:45 Uhr den Komberger Weg befahren und wollte vorwärts auf einen Stellplatz vor einem Lebensmittelgeschäft einparken. Hierbei beschleunigte sie aus bislang nicht geklärter Ursache ihren Pkw und fuhr über den Bordstein auf den Gehweg. Dort erfasste sie das Mädchen, welches mit ihrem Hund unterwegs war. Der Golf prallte anschließend gegen einen Zigarettenautomaten, wo die 13-Jährige zwischen Pkw und Automat eingeklemmt wurde. Passanten gelang es den Zigarettenautomat zu bewegen, woraufhin sich sie sich selbst aus der Lage befreien konnte. Sie musste vom Rettungsdienst mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die 76-Jährige blieb bei dem Unfall unverletzt. Der Sachschaden wird auf circa 4.000 Euro geschätzt. Der Hund blieb unverletzt und kehrte selbständig an die Wohnanschrift seiner Familie zurück.

Schwäbisch Hall: Auffahrunfall

Aus Unachtsamkeit ist es am Mittwochabend in der Johanniterstraße zu einem Auffahrunfall mit circa 2.000 Euro Sachschaden gekommen. Eine 35 Jahre alte Mini-Lenkerin hatte gegen 18:15 Uhr zu spät bemerkt, dass ein 58-jähriger mit seinem Audi an einer auf Rotlicht umschaltenden Ampelanlage angehalten hatte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Updated: 12. Januar 2017 — 11:00 am
Highwaynews.de © 2017 Frontier Theme